Friendscout24



Inhaltsverzeichnis

1. Überblick und Kosten
2. Selbstversuch: friendscout24 kostenlos
2.1. Anmeldung und Portaleinführung
2.2. Angaben
2.3. Möglichkeiten auf dem Portal
2.4. Übersichtlichkeit
2.5. Nachrichten und Anfragen
2.6. Fazit
3. friendscout24 App
4. friendscout24 Magazin
5. aktueller Werbespot
6. Kontakt
7. Erfahrungen

Überblick und Kosten

  • Über 24 Millionen registrierte Profile
  • deutschlandweit pro Monat 1 Millionen aktive User
  • Online seit 2000
  • m/w ausgewogen
  • Premiummitgliedschaft ab 14,90 Euro pro Monat
  • Premiumkunden können das Portal in vollem Umfang nutzen: durch aktives Schreiben und Chatten wird einem die Kontaktaufnahme erleichtert, man sieht wer einen treffen will und findet so schneller potentielle Partner. Außerdem nutzt man ein größeres Postfach, kann werbefrei flirten und noch vieles mehr…

    Profil friendscout24

    mein Profil bei friendscout24


    Selbstversuch
    Ich – selber Single und (irgendwie) auf der Suche – habe es gewagt und friendscout24 für euch im Selbstversuch getestet. In erster Linie geht es mir um die Möglichkeit der kostenlosen Portalsnutzung, denn nicht jeder möchte Bezahlen um “den/die Richtige/n” zu finden. Ich zumindest nicht! Klar, ich bin eine Frau und habe es aus diesem Grund schon um einiges leichter “Gratis-Kunde” zu werden. Oft zahlen in erster Linie die Männer, aber auch Frauen werden oft und gerne zur Kasse gebeten. Ich habe mich einfach mal angemeldet um zu sehen was passiert, zu verlieren habe ich ja nichts. Was dabei herausgekommen ist, habe ich hier zusammengetragen (natürlich handelt es sich nur um einen persönlichen, subjektiven Eindruck). Vielleicht kann ich ja dem ein oder anderen helfen und einen ersten Eindruck vermitteln… viel Spaß beim Lesen!

    Anmeldung und Portaleinführung
    Sich bei friendscout24 anmelden – das ging ganz leicht von der Hand. Registrieren, E-Mail-Adresse bestätigen, Foto hochladen, fertig. Nun wird man von Schritt zu Schritt gelotst und kann gar nichts falsch machen. Die Punkte „über mich“, „ich suche“, „25 Fragen“ und „privat“ sind sehr schnell ausgefüllt, für den BQ-Test sollte man sich allerdings 15 Minuten Zeit nehmen, auch weil das Ergebnis zur Auswahl der vorgeschlagenen Partner dient.

    Angaben
    Es ist sinnvoll, die möglichen Rubriken vollständig auszufüllen und ein Bild hochzuladen. Das hilft den anderen Nutzern dabei mehr über einen zu erfahren und erleichtert die „Partnerauswahl“. Ich hab mich bemüht, ehrlich und offen zu sein, nur bei dem Punkt Gewicht musste ich kurz stutzen, das finde ich dann doch ziemlich plump, aber es gehört eben dazu. Das einzige was ich bewusst mit „sage ich nicht“ beantwortet habe, war das „Gehalt“, das geht mir dann doch ein wenig zu weit. Die 25 Frage sind sehr individuell; finde ich gut, da liest man mal was Anderes über Menschen als die gewöhnlichen Steckbriefangaben.

    Möglichkeiten auf dem Portal
    Wichtig und toll finde ich, dass die Möglichkeit vorhanden ist, die Männer und deren Profile auch als „Gratisnutzer“ anzuklicken. Man kann sich die einzelnen Bilder ansehen und durch die verschiedenen Rubriken „über mich“, „ich suche” und „25 Fragen“ stöbern. Nachrichten können gelesen und beantwortet werden, Chatanfragen können entgegengenommen – eigene allerdings nicht gestellt werden (das geht nur als Premiumkunde). Partnervorschläge sind auch sichtbar, aber die Rubriken „Will mich treffen“ und „Bin Favorit von“ funktionieren nur gegen Bezahlung. Ärgerlich, weil man natürlich gerne wüsste wer einen treffen will. Das sogenannte Datingroulette (unter Spiele) ist eine ganz lustige Angelegenheit. Es werden einem potentielle Partner vorgestellt, die man sich ansehen kann und entscheidet zwischen will ich treffen/will ich nicht

    friendscout24 suchfunktion

    über die Suchfunktion auf der Startseite können potentielle Partner schnell gesucht und gefunden werden

    treffen. Bei Übereinstimmung gibt’s eine Nachricht bei „Wunschdates“. Allerdings ist die Auswahl an Singles hier willkürlich (Singles aus der Nähe) und eine Übereinstimmung wohl Zufall. Über die Suchfuktion auf der Startseite kann man sich schnell und einfach die potentiellen Partner anzeigen lassen, „Wer sucht mich?“ ist dann wieder nur als Premiumkunde ersichtlich.

    Übersichtlichkeit
    Die Menüführung ist sehr einfach gehalten, man fühlt sich sofort wohl. Neue Nachrichten und Informationen blinken oder leuchten orange auf, man kann also gar nichts übersehen.

    Menueleiste friendscout

    Menueleiste die einen leicht von Seite zu seite navigiert

    Nachrichten und Anfragen
    Nach 2 Stunden habe ich bereits die ersten 4 Nachrichten in meinem Postfach und eine Chatanfrage. Die Männer sind höflich und freundlich, bisher ist mir keine unverschämte Anmache oder eine Spam-Nachricht untergekommen. Update nach Tag 4: Mein Postfach ist voll, ich habe viele private Nachrichten und einige Anfragen (diese sind etwas neutraler Gehalten und können als eine Art kurzer Fragebogen gesendet werden).

    anfrage friendscout24

    Fremde “anzusprechen” wird einem hier ganz leicht gemacht – in einem vorgefertigten Fragebogen einen Satz auswählen und abschicken

    Man kann auch eine Art Leserecht vergeben oder bekommen – so kann man auf komplette Profile inklusive aller Fotos zugreifen. Ich muss ganz ehrlich zugeben, dass mich das anscheinend ziemlich hohe Niveau dieser Singlebörse doch sehr überrascht. Vier Stunden später habe ich das erste unseriöse Angebot bekommen, was soll man sagen, schwarze Schafe gibt es überall – man kann ja mal unverbindlich fragen?! Nach Tag 6: Weitere 6 Nachrichten, die Männer geben sich Mühe. Teilweise bekomme ich lange Texte, ganz ehrliche und liebe Anfragen – soweit man das beurteilen kann. Sobald ich Online bin, blinkt die Chatanfrage auf, hier lassen sich schnell und unkompliziert Kontakte knüpfen. Habe sogar schon 1 „Wunschdate“, Übereinstimmungen beim Datingroulette sind also tatsächlich möglich. Update nach Tag 11: Ich habe 85 Nachrichten bekommen, davon viele nette Komplimente. 240 Männer „wollen mich treffen“ (wenn ich auch nicht weiß wer) und ein weiteres Wunschdate hat sich eingefunden. Habe etliche Chatanfragen beantwortet um mir ein Bild der Männer zu machen. Durch die Bank sehr positiv, so macht das flirten Spaß!

    Fazit
    Viel Leistung auch ohne Bezahlung. Verständlich, dass nicht alle Optionen freigeschaltet sind – mit irgendwas muss Geld verdient werden. Es ist allerdings so, dass diese Singlebörse auch ohne Bezahlung funktioniert und Ergebnisse bringt – also auf jeden Fall zu empfehlen.

    friendscout24 App

    die friendscout24 App – registrieren, einloggen, unterwegs flirten


    App
    Die friendscout24 App gibts sowohl für Android als auch für Apple. Beide Versionen lassen sich ganz einfach im jeweilgen Store (App Store oder Google Play) herunterladen und installieren. Super praktisch für unterwegs und vor allem komplett kostenfrei. Die Funktionen und Möglichkeiten sind so gut wie identisch – natürlich ist die Onlineversion ein wenig abgespeckt. Ich hab mir die App selbst auf mein Smartphone geholt, getestet und bin sehr zufrieden. Die potentiellen Partner zwischendurch in Bus oder Bahn auf dem Weg zur Arbeit suchen und finden – genial! Da sparrt man sich das zu Hause vor den PC setzen und kann die Freizeit besser nutzen und das mit dem gleichen Ergebnis. Optimales Zeitmanagement und ein Freund für langweilige Bahnfahrten.

    Magazin
    Schöne Gestaltung, interessante Infos, so soll es sein. Hier bin ich wirklich begeistert, alles auf einen Bilck! Interessante “Single-Themen” zum durchstöbern, Blogeinträge, Tipps und Tricks – alles da. “Das perfekte Dating Dinner”, “Das richtige Outfit fürs erste Date”, oder ein Bericht über “Ghost-Dating”, Themen die Singles interessieren. Da sollte jeder mal reinschaun, vor allem weil man sich hierfür nicht auf friendscout24 anmelden muss!

    friendscout magazin

    Das friendscout24-Magazin: alles Rund ums mobile flirten. aktuelle Infos, Berichte von Erfolgspaaren und sonstiges im Bereich der Singlewelt – kompakt auf den Punkt gebracht.

    aktuelle friendscout24 Werbung

    “Küssen kann man nicht alleine…” ist der Song des neuen Werbespots von friendscout 24. Gesungen wird er von Max Raabe (Mitbegründer sowie Leiter des Palast Orchesters in Berlin).

    Kontakt
    FriendScout24 GmbH
    Dingolfinger Str. 1-15
    81673 München

    E-Mail: kundenservice@friendscout24.de
    Telefon: +49 (0) 89-44456-2401 (Montag-Freitag, 10:00-17:00 Uhr)
    Fax: +49 (0) 89-44456-192703

    Erfahrungen – Kunden berichten
    Wer hat bereits friendscout24 Erfahrungen und möchte diese mit uns teilen? Hier kann jeder schreiben was er/sie erlebt hat. Lustige Dates, Reinfälle, Ärger oder Freude. Vielleicht haben einige die große Liebe gefunden, andere bittere Enttäuschungen heruntergeschluckt – hier geht es um Geschichten die das Leben schreibt, ruhig raus damit!

    Sehen Sie sich auch die Testberichte von Datingcafe und neu.de an, machen Sich sich Ihre eigene Meinung und vergleichen Sie.