Ashley Madison



Inhaltsverzeichnis

1. Überblick und Kosten
2. Selbstversuch: Ashley Madison kostenlos
2.1. Anmeldung und Portaleinführung
2.2. Angaben
2.3. Möglichkeiten auf dem Portal
2.4. Übersichtlichkeit
2.5. Nachrichten und Anfragen
2.6. Fazit
3. Ashley Madison App
4. Ashley Madison Magazin
5. aktueller Werbespot
6. Kontakt
7. Erfahrungen

Überblick und Kosten

  • Mehr als 18.970.000 Mitglieder weltweit
  • Portal für Affären
  • International
  • Für Frauen kostenlos
  • Männer müssen sich ein Credit-Paket kaufen (ca. 62 Euro) und bezahlen für jede Aktion (z.B. Nachricht senden = 5 Credits) mit Ihren Credits
  • Kein Abo
  • Selbstversuch

    Und ein weiteres Mal wage ich mich in die tiefen Weiten des Online-Datings. Mittlerweile fühle ich mich wirklich wohl und freue mich auf jede neue Erfahrung und Bakanntschaft. Mal sehen was mich erwartet, wie die Menschen sich so geben und welchen Eindruck ich von Ashley Madison Deutschland gewinnen kann(es gibt auch andere Versionen für unterschiedliche Länder). Bei diesem Portal habe ich auf jeden Fall wieder das Vergnügen kostenenlos alle Möglichkeiten zu Nutzen (eine Frau muss man sein!). Hier gibt es kein Abo für Männer, stattdessen werden bei Ashley Madison Credits verteilt – natürlich gegen Geld. Diese erworbenen Credits können die Männer für verschiedene Aktionen nutzen (z.B. Nachrichten schreiben). Ob das nun billiger oder teurer als die normale Abovariante ist, lass ich mal im Raum stehen, ich würde sagen es bringt Männer dazu eher auf Qualität anstatt auf Quantität zu achten – was ja nichts schlechtes ist! Mal sehen was dieses Portal zu bieten hat, auf gehts…

    Anmeldung und Portaleinführung: Nicht mehr als ein paar Mausklicke, schon ist man angemeldet – als Frau ist das wirklich einfach und vor allem kostenlos.

    Ashley Madison Profil

    mein Profil auf Ashley Madison

    Angaben
    Unter dem Namen ist Platz für ein persönliches Statement. Darunter erscheinen kurze und knappe Angaben zur Person. Das Foto habe ich nicht freigeschaltet, es ist ausschließlich in meiner privaten Galerie vorhanden und wird erst auf Anfrage ersichtlich. Aus einer Vielzahl von Möglichkeiten zum Ankreuzen können „Vorlieben und Begegnungen, denen gegenüber ich offen bin“, „Was mich wirklich anmacht“ und „was ich suche“ ausgefüllt werden. Diese erscheinen – wenn gewünscht mit einer kurzen zusätzlichen Beschreibung in eigenen Worten – unter dem Profil. Hier wird auf den Punkt gebracht worum es geht: Sex.

    ashley madison filter

    Suchergebnisse filtern – und schon werden nur noch die relevanten Ergebnisse angezeigt


    Möglichkeiten auf dem Portal
    Man hat – zumindest als Frau – die Möglichkeit alle Features zu nutzen, ganz ohne Bezahlung (als Mann muss ein Credit-Paket gekauft werden. Dies kostet umgerechnet ca. 62 Euro, eine Frau anzuschreiben kostet dann z.B. 5 Credits). Ich als Frau kann auch so einsehen wer mein Profil besucht hat und im Postfach alle Nachrichten und Anfragen öffnen. Es gibt eine Rubrik „Zwinkern“ in der ich sehe wer mich angezwinkert hat. Bei der Rubrik „Auf Reisen?“ musste ich schon schmunzeln. Man gibt ein, wann man sich wo aufhält und bekommt passende Partnervorschläge für die jeweilige Reisezeit. Das ist doch schon fast zu einfach. Wähle ich „wer mich will“ aus, kann ich einsehen wer mein Profil kürzlich angesehen hat. Praktisch hierbei; man kann die Suchergebnisse verfeinern, dann werden einem nur noch die relevanten bzw. interessanten Ergebnisse angezeigt. Was neu, irgendiwe anders und spannend ist, ist das internationale Publikum. Man lernt unter Umständen auch mal den ein oder anderen im Ausland kennen – vielleicht ergeben sich ja so zukünftige Schlafmöglichkeiten, ich meine ganz ehrlich warum nicht? In einem Portal wie diesem kann man auch so etwas ganz offen ansprechen, es ist ja alles irgendwie nur Mittel zum Zweck.
    Ashley Madison Taveling

    als Frau gibt mein hier ganz einfach den Reisezeitraum ein und das Protal sucht potentielle Partner am jeweiligen Ort für das Vergnügen unterwegs


    Übersichtlichkeit: Einfach, übersichtlich und auf den Punkt gebracht – hier kennt man sich schnell aus und weiß was zu tun ist.

    Nachrichten und Anfragen
    Eine Woche nach Registrierung habe ich ein volles Postfach. 80 Nachrichten von Männern, die mir entweder schreiben, mir eine Anfrage nach meinem persönlichen Schlüssel schicken (um mein Bild zu sehen), oder mir ihr Profil freischalten. Wirkt alles recht einfach, zumindest für eine Frau, aber es sollte einem klar sein, dass es hier um reinen Sex geht. Update nach 2 Wochen: Ich habe weitere 19 Anfragen in meinem Postfach, im Ernstfall müsste ich mich also nur entscheiden. Die Unterhaltungen sind eher kurz und prägnant – die Männer wissen und sagen was sie wollen. Romantik? Fehl am Platz, aber wer sich hier anmeldet sollte das wissen.

    Fazit
    Wirkt alles „seriös“ wenn man es als das nimmt, was es ist: ein Portal zum Fremdgehen. Nachrichten wie „Ich bin nächste Woche in deiner Nähe, treffen wir uns um aufregenden Sex zu haben?“ sind hier nicht dreist, sondern Sinn und Zweck der Kontaktaufnahme. Mann (oder Frau) braucht sich auch nicht zu wundern, wenn sie es mit Verheirateten zu tun bekommen. Ashley Madison ist ein Portal zum Fremdgehen und wirbt mit Sätzen wie “Suchen sie JETZT nach Verheirateten in Ihrer Nähe, die auch Lust auf ein Abenteuer haben!” Also, wer mit Gewissensbissen oder der Moral an der ganzen Sache zu kämpfen hat, sollte ein anderes Portal auswählen und die Mitlgieder hier das tun lassen was sie wollen. Moralapostel sind hier an der falschen Adresse. Grundsätzlich: Als Frau funktioniert das Ganze sehr gut und man kann sich vor Anfragen kaum entscheiden, ob man als Mann hier die gleiche Auswahl hat ist hingegen fraglich.

    ashley madison app

    Ashley Madison für unterwegs – flirten per Handy, egal wo und wann


    App
    Die Ashley Madison App ist sowohl für Andoid als auch für Apple zu haben. So hat man die Möglichkeiten auch unterwegs nach Verheirateten in der Nähe zu suchen, in Echtzeit zu erfahren wer einen angezwinkert hat oder von unterwegs Nachrichten verschicken. das Profil ist immer “live” dabei, flirten und kennenlernen in der Arbeit, im Urlaub oder unterwegs ist nun rund um die Uhr möglich.

    Magazin

    Aktueller Ashley Madison Werbespot

    Laut ashley-madison.ch wurden einige der eigenen Werbespots in den USA sogar für Kreativ-Awards ausgezeichnet. Einfach mal reinschauen.

    Kontakt
    Avid Dating Life Europe Limited
    20 Eglinton Ave West, Suite 1200
    Box 2055
    Toronto, ON Canada M4R 1K8

    Telefon:
    Deutschland: 0800 181 7578
    Österreich: 00800 296092
    Schweiz: 0 800 835 074
    (Montag – Freitag 13-21 Uhr; gesetzliche Feiertage ausgenommen)

    E-Mail: customerservice@ashleymadison.com

    Erfahrungen
    Wie steht ihr zum Thema fremdgehen, was habt ihr für Erfahrungen mit Ashley Madison gemacht? Hier könnt ihr schreiben was ihr denkt und solange denke ich nochmal drüber nach was ich über das Ganze denke. Ich finde Fremdgehportale sind eine schwierige Sache und sie konkret darüber zu äußern ist nicht leicht, geschweige denn eine feste Meinung dazu zu haben. Nachdem ich in diese Welt eingetaucht bin, kommt mir das Ganze nicht mehr “so weit weg” vor wie früher, aber ich bin auch Single und kann leicht reden. Also bitte, jetzt seid ihr dran!